Treffpunkt für Hundefreunde
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GästebuchGästebuch  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  

Teilen | 
 

 Hunde an der Leine führen

Nach unten 
AutorNachricht
Cockermama
Häuptling
Häuptling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5357
Alter : 46
Arbeit/Hobbies : Hunde
Laune : immer super
Tiere: : Max und Tessa
Titel : Sofamonster
Anmeldedatum : 16.11.07

BeitragThema: Hunde an der Leine führen   Mi 29 Apr 2009 - 23:15

Erfurt (aho) - Aus gegebenem Anlass weist das Thüringer Ministerium für Landwirtschaft, Naturschutz und Umwelt in Erfurt darauf hin, dass Hunde im Bereich von Weiden und Koppeln immer an der Leine zu führen sind. In der vergangenen Woche brach eine Herde Jungrinder aus, weil sie durch einen frei laufenden Hund in Panik versetzt wurden.
Auch im Wald sind Hunde, die nicht zur Jagd verwendet werden, grundsätzlich an der Leine zu führen sind (Thüringer Waldgesetz, § 6, Abs. 2).
Ordnungswidrig handelt derjenige, der vorsätzlich oder fahrlässig dieses Verbot missachtet. Eine solche Ordnungswidrigkeit kann mit bis zu 2.500 Euro Strafe geahndet werden. Zuständige Bußgeldbehörde für die Verfolgung und Ahndung der Ordnungswidrigkeiten ist das zuständige Forstamt.
Ein Hund, der in freier Natur Wild hetzt oder Wild nachstellt, verletzt fremdes Jagdrecht und begeht damit den Tatbestand der Wilderei. Die kann für den Besitzer des Hundes erhebliche Konsequenzen haben. Nach den Bestimmungen des Strafgesetzbuches (§§ 292, 294, 295) steht Jagdwilderei unter Strafe. Sie kann mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu fünf Jahren geahndet werden.

_________________
Dany

Das Forum Hundis ist Fr 16 Nov 2007 - 22:10 Uhr eröffnet worden und ist heute genau 3844 Tage alt.
Nach oben Nach unten
http:// www.panrod.de.tl
cocker4
Rudel Moderator
Rudel Moderator
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 2748
Alter : 41
Arbeit/Hobbies : Hunde
Laune : immer bestens
Tiere: : Cocker spaniel
Titel : die Wilde Bande
Anmeldedatum : 05.03.08

BeitragThema: Re: Hunde an der Leine führen   Do 30 Apr 2009 - 0:35

darf man hunde überhaupt noch irgenwo laufen lassen ----manaman

_________________
BEHANDELE JEDES TIER SO -WIE DU SELBST BEHANDELT WERDEN WILLST

NANCY UND IHRE COCKER

Nach oben Nach unten
http://cockerchef.npage.de
Bärchenmama
Rudel erfahren
Rudel erfahren
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 1014
Alter : 50
Arbeit/Hobbies : Mein Hund Balu,Lesen ,mein Garten
Laune : Bei euch immer gut
Tiere: : Hund Balu
Titel : Blumenbeet - Buddler
Anmeldedatum : 14.06.08

BeitragThema: Re: Hunde an der Leine führen   Fr 1 Mai 2009 - 8:31

Wir Hundebesitzer sind doch grundsätzlich die bösen.
Wer seinen Hund gut erzogen hat und ihn genau kennt,
weiß selbst wo die Gefahrenpunkte sind.
Balu ist nunmal ein Treiberhund.Alles was 4 Beine hat interessiert ihn.
Vornämlich Rinder,Pferde,Schafe,Ziegen,usw.
Da nehme ich ihn vorsorglich an die Leine.Neben unserem Garten ist
eine Pferdekoppel.Das einzige Pferd das darauf steht,kennt er sehr
genau und es interessiert ihn nicht weiter.Außer es wälzt sich -
dann bellt er .Im Wald geht er an der Schleppleine,aber nicht weil
er wildern würde,sondern wegen Radfahrern,Joggern,Reitern,lärmenden
Spaziergängern,usw. die glauben sie haben jedes Recht durch den Wald
zu marodieren und brauchen auf dich und deinen Hund keine Rücksicht
zu nehmen.

_________________
Wenn der Hund dabei ist,werden Menschen gleich menschlicher (Hubert Ries)
Nach oben Nach unten
Anij
Rudel erfahren
Rudel erfahren
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 914
Alter : 56
Arbeit/Hobbies : Buchhalterin / Hunde, Agility, HP-Design, Fotografieren, Lesen
Tiere: : 2 engl. Cockerspaniel
Anmeldedatum : 21.04.09

BeitragThema: Re: Hunde an der Leine führen   Fr 1 Mai 2009 - 18:17

Da frage ich mich auch, wo man den Hund noch laufen lassen darf. Ich bin so froh über unsere MAinwiesen, die hier wirklich das einzige Gebiet sind, wo man den Hund mal sausen lassen kann. Ich hoffe immer, daß hier keiner kommt und diese Möglichkeit zunichte macht, soweit ich weiß, wurde das schon versucht.

_________________
Viele Grüße Danny und die Cockergang



Nicht jeder, der einen Hund hocheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.
Nach oben Nach unten
http://www.klassehunde.de
janosch
Foren Ass
Foren Ass
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 282
Alter : 50
Arbeit/Hobbies : Hunde, im Chor singen
Laune : positiv denken
Tiere: : Mittelschnauzerhündin und
2 Collierüden
Anmeldedatum : 16.04.09

BeitragThema: Re: Hunde an der Leine führen   Fr 1 Mai 2009 - 22:23

Anij schrieb:
Da frage ich mich auch, wo man den Hund noch laufen lassen darf. Ich bin so froh über unsere MAinwiesen, die hier wirklich das einzige Gebiet sind, wo man den Hund mal sausen lassen kann. Ich hoffe immer, daß hier keiner kommt und diese Möglichkeit zunichte macht, soweit ich weiß, wurde das schon versucht.

Tja Dany,
wir haben hier ja auch Mainwiesen und ich bin auch total froh darüber.
Aber bei uns ist schon jede Menge von den Mainwiesen als "Naturschutzgebiet" ausgewiesen.
GsD haben wir aber noch eine rieeeeesige Fläche wo die Hunde noch frei laufen dürfen.
Die Vogelschützer sind jedoch der Meinung, wir müssten unsere Hunde auch auf den nicht ausgewiesen Flächen an die Leine nehmen.
"Sind denn jetzt alle blöd?"
Die Vögel sollen ins Naturschutzgebiet, da werden sie auch nicht gestört.

_________________
Marion`s Rudel: Janosch, Bella und Rossini - wir lieben Collie`s und Schnauzer!
Nach oben Nach unten
http://www.janosch.mx35.de
Anij
Rudel erfahren
Rudel erfahren
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 914
Alter : 56
Arbeit/Hobbies : Buchhalterin / Hunde, Agility, HP-Design, Fotografieren, Lesen
Tiere: : 2 engl. Cockerspaniel
Anmeldedatum : 21.04.09

BeitragThema: Re: Hunde an der Leine führen   Fr 1 Mai 2009 - 22:58

Bei uns hier, werden die Wiesen von Bauern gewirtschaftet, d.h. regelmäßig gemäht. Da gab's wohl schon Streß. Bis jetzt kann man da noch immer schön laufen und da es das einzige Gebiet dieser Art ist, in unserer Gegend, gehen dort sehr viele Leute mit ihren Hunden spazieren, was die meiste Zeit ziemlich streßfrei ist, trotz der vielen Hunde offline. Aber man weiß ja nie, was noch kommt und welcher Politiker sich vielleicht profilieren will. Bis dahin werden wir das Gebiet genießen.

_________________
Viele Grüße Danny und die Cockergang



Nicht jeder, der einen Hund hocheben kann, kann auch einen Hund vernünftig halten.
Nach oben Nach unten
http://www.klassehunde.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Hunde an der Leine führen   

Nach oben Nach unten
 
Hunde an der Leine führen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hundis :: Rund um den Hund :: Tier- News-
Gehe zu: