Treffpunkt für Hundefreunde
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  GästebuchGästebuch  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  ImpressumImpressum  

Teilen | 
 

 Gnadenschuss: Hund verletzte Reh/ Halter musste 300€ sofort bezahlen

Nach unten 
AutorNachricht
Cockermama
Häuptling
Häuptling
avatar

Weiblich
Anzahl der Beiträge : 5357
Alter : 46
Arbeit/Hobbies : Hunde
Laune : immer super
Tiere: : Max und Tessa
Titel : Sofamonster
Anmeldedatum : 16.11.07

BeitragThema: Gnadenschuss: Hund verletzte Reh/ Halter musste 300€ sofort bezahlen   Di 28 Apr 2009 - 20:02

Bensheim (aho) - Am Montagabend (27.4.2009) hat ein Labrador-Mix in Bensheim (Hessen) in einem Waldstück eine Reh gewildert und an den Läufen verletzt. Das ist einem Bericht des Polizeipräsidiums Südhessen zu entnehmen. Ein Jagdpächter erlöste das Reh aufgrund seiner schwerwiegenden Verletzungen von seinen Leiden. Der Hundehalter zahlte vor Ort 250 Euro für die entstandenen Kosten an den Jagdpächter. Außerdem musste er wegen Verstoß gegen das Tierschutzgesetz 50 Euro zur Sicherung des eingeleiteten Verfahrens bei der Polizei hinterlegen, da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, so der Polizeibericht.

_________________
Dany

Das Forum Hundis ist Fr 16 Nov 2007 - 22:10 Uhr eröffnet worden und ist heute genau 3749 Tage alt.
Nach oben Nach unten
http:// www.panrod.de.tl
 
Gnadenschuss: Hund verletzte Reh/ Halter musste 300€ sofort bezahlen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hundis :: Rund um den Hund :: Tier- News-
Gehe zu: